• Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Weibern

    Hier finden Sie alles über die Freiwillige Feuerwehr Weibern. Unsere Internetseite wird laufend aktualisiert und gewartet. Gute Unterhaltung ... Weiterlesen...

  • Unsere Mannschaft & Unser Kommando

    Hier finden Sie Infos über unsere Mannschaft und die Kontaktdaten vom Kommando ...Weiterlesen

  • Unsere Fahrzeuge - Informationen & Technische Daten

    Hier finden Sie alle Infos zu unseren Fahrzeugen. Technische Details und Sonderausstattungen ...Weiterlesen

  • Unser Feuerwehrhaus - Unsere Ausrüstung

    Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Feuerwehrhaus ...Weiterlesen

  • Jugendgruppe

    Hier finden Sie alle Informationen und Neuigkeiten aus unserer Jugendgruppe ... Weiterlesen

Neues Kommandofahrzeug für die Feuerwehr Weibern

Nach einer etwa einjährigen Planungsphase konnte die Feuerwehr Weibern Ende Mai
das neue Kommandofahrzeug abholen…

Auf Grund der Corona-Pandemie fuhr lediglich eine kleine Abordnung zum Aufbauhersteller Atos nach Regau. Nach einer mängelfreien Inspektion wurde das Einsatzfahrzeug von Kommandant Georg Stockinger nach Weibern überstellt.

Die Anforderungen, welche die FF Weibern an das Fahrzeug stellte, wurden vom Team der Firma Atos unkompliziert und funktionell umgesetzt.

Als Fahrgestell dient ein VW Crafter 4x2 mit einer Leistung von 177 PS und 8-Gang Automatikgetriebe, geliefert vom Autohaus Lang aus Haag am Hausruck. Das Fahrzeug ist besonders Bedienerfreundlich aufgebaut und bietet ausreichend Power. Problemlos kann mit der Anhängerkupplung „Rockinger-Varioblock“ auch ein schwerer Anhänger bis 3000kg gezogen werden.

Das Bedienungsfreundliche Konzept wurde auch bei der Steuerung von Blaulicht, Umfeldbeleuchtung etc. umgesetzt. Hierzu wurden einfache, robuste Kippschalter verbaut. Ein 230V Wechselrichter mit einer Leistung von 2000W kann bei Bedarf elektrische Verbraucher versorgen.

Die Beklebung wurde von der Firma Ebets nach den Designvorgaben der FF Weibern realisiert.

Die Hauptverwendung findet das Fahrzeug im Mannschafts- und Materialtransport. So ist Platz für 9 Personen, im Heckbereich kann bei Bedarf eine Europalette transportiert werden. Besonders die Jugendgruppe wird das Fahrzeug für Fahrten zu Bewerben, Jugendlagern etc. nutzen.

Bei größeren Einsätzen dient das Fahrzeug auch als Einsatzleitstelle. So ist ein Funktisch montiert und es wird ein Laptop sowie diverses Material zur Lageführung mitgeführt. Im Heckbereich ist Absperrmaterial, ein Feuerlöscher, Werkzeug, ein Erste-Hilfe Rucksack und Vieles mehr übersichtlich verstaut.

Genaue Details zu dem Fahrzeug finden Sie unter der Rubrik „Fahrzeuge“, Vorstellungsvideo ist auf YouTube abrufbar.

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation wird die Einschulung für die Mannschaft auf dieses neue Fahrzeug in nächster Zeit in mehreren Kleingruppen stattfinden.

 

  • KDO-F_01
  • KDO-F_2
  • KDO-F_3
  • KDO-F_4
  • KDO-F_5
  • KDO-F_6
  • KDO-F_7
  • KDO-F_8
  • KDO-F_9
  • KDO-F_10
  • KDO-F_11
  • KDO-F_12
  • KDO-F_13
  • KDO-F_14
  • KDO-F_15
  • KDO-F_16
  • KDO-F_17
  • KDO-F_18
  • KDO-F_19

 

 

Powered by

Ecker EDV-Systeme GmbH

Partner & Förderer